Kleinanzeiger
Die neueste Anzeige: ... Verwaltungsmitarbeiter/in Für unser Büro in Wiesen/Sterzing such wir VERWALTUNGSMITARBEITER/IN mit ... Klicks: 68 Details
Vorhergehende Ausgaben
Aktuelle Ausgabe

News

Loading
16.07.2019

Jugendanwältin bei Landesrat Achammer

2019-07-16-1036865-no-name
Die Kinder- und Jugendanwältin Daniela Höller möchte einen möglichst direkten Kontakt mit Kindern und Jugendlichen pflegen. Das betonte sie bei ihrem Besuch bei LR Achammer.
Im Juni hat der Landtag die 30-jährige Rechtsanwältin Daniela Höller zur Kinder- und Jugendanwältin für die laufende Legislaturperiode gewählt. Die Juristin hat dem Landesrat für Bildung und Jugend, Philipp Achammer, kürzlich einen Antrittsbesuch abgestattet.
Landesrat Achammer verwies dabei auf die große Bedeutung der Kinder- und Jugendanwaltschaft: "Kinder und Jugendliche, über ihre Rechte zu informieren, auf die Umsetzung der Kinderrechte zu achten und diese Rechte bekannt zu machen, ist auch in unserer aufgeklärten und informatisierten Welt notwendig."
Ihr Ziel sei es, betonte die neue Kinder- und Jugendanwältin, einen möglich direkten Kontakt mit Kindern und Jugendlichen zu pflegen. Die Kinder- und Jugendanwaltschaft wird vermehrt landesweit Vorträge zu kinder- und jugendrelevanten Themen anbieten und Projekte zu Bewusstseinsbildung und Prävention initiieren. Die Beratungstätigkeit für Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen oder die Mediation bei Konflikten zwischen Kindern und Jugendlichen, Erwachsenen, Behörden, Ämtern und Institutionen solle nach Möglichkeit auch dezentral angeboten werden.
Landesrat Achammer wünschte der neuen Kinder- und Jugendanwältin eine erfolgreiche und erfüllende Arbeit für zum Wohl von Kindern und Jugendlichen.
Die Südtiroler Kinder- und Jugendanwaltschaft war 2009 mit Landesgesetz geschaffen worden. Daniela Höller, die unter sieben Kandidatinnen in dieses Amt gewählt wurde, folgt auf Paula Maria Ladstätter.
(Autor: jw)zurück
Artikel zu diesem Themenkreis
Anerkennung neuer Studientitel (Breaking News, 18.07.19) Uni Innsbruck sorgt für Durchblick (Breaking News, 17.07.19) Eurac Research: Summer School (Breaking News, 17.07.19) 2. Sommerakademie Gröden (Breaking News, 16.07.19) Mehrsprachige Schule- Gesetzentwurf abgelehnt (Breaking News, 16.07.19) Sommerakademie der Mittelschule (Breaking News, 15.07.19) unibz hat ihr erstes Spin-off (Breaking News, 12.07.19) Mehrsprachige Schule kommt in die erste Kommission (Breaking News, 11.07.19) Online-Stellenwahl Fazit (Breaking News, 11.07.19) Zweisprachigkeitsprüfung: Kompakt-Info am 11. Juli (Breaking News, 10.07.19) Gesunde Ernährung für Schulkinder: Nachhaltigkeit im Fokus (Breaking News, 09.07.19) Euregio- Jugendliche lernen die EU kennen (Breaking News, 08.07.19) VHS Südtirol: Das neue Kursprogramm (Breaking News, 08.07.19) Schulende: Bildungslandesräte ziehen Bilanz (Breaking News, 08.07.19) Visionslose Bildungspolitik (Breaking News, 05.07.19) Mit SPID und EEVE zum Stipendium (Breaking News, 05.07.19) Sommerakademie (Breaking News, 05.07.19) Berufs- und Fachschulen: Stellenwahl ab 23. Juli (Breaking News, 05.07.19) Abendmittelschule für Erwachsene (Breaking News, 04.07.19) Sprache erleben: Sprachencamp in Toblach (Breaking News, 04.07.19) Führt die mehrsprachige unibz zur Mehrsprachigkeit? (Breaking News, 04.07.19) Ausbildung für PflegehelferInnen (Breaking News, 04.07.19) Aussichtslose Wartelisten in Musikschulen (Breaking News, 04.07.19) Das Spiel mit der politischen Bildung (Breaking News, 04.07.19) Spannender Austausch (Breaking News, 03.07.19)
BRIXNER – Unabhängige Monatszeitschrift für Brixen und Umgebung – Brennerstraße 28 – I-39042 Brixen
Tel. Redaktion: +39 0472 060200 – Tel. Werbung +39 0472 060212 – Fax +39 0472 060201