Kleinanzeiger
Die neueste Anzeige: ... Verwaltungsmitarbeiter/in Für unser Büro in Wiesen/Sterzing such wir VERWALTUNGSMITARBEITER/IN mit ... Klicks: 56 Details
Vorhergehende Ausgaben
Aktuelle Ausgabe

News

Loading
16.07.2019

Klausurtagung der Junghandwerker

2019-07-16-klausurtagung
Verstärkte Imagepflege, Fokus auf Interessensvertretung und mehr Sichtbarkeit waren nur einige der Schwerpunkte, die bei der Klausurtagung der Junghandwerker ausgearbeitet wurden. Im Rahmen der Klausurtagung in Brixen wurden neue Ziele und Schwerpunkte gesetzt, die es nun gilt gemeinsam mit viel Motivation und Schwung umzusetzen.
Vor kurzem trafen sich in Brixen die Junghandwerker zu ihrer jährlichen Klausurtagung. Es wurde viel diskutiert und argumentiert und schlussendlich wurden die Ziele und Schwerpunktthemen für das kommende Arbeitsjahr festgelegt. Damit haben die Junghandwerker im lvh Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister einen wichtigen Schritt für die Zukunft der Jungend im Handwerk gesetzt. „Ich glaube wir haben nun klare Vorstellung, auf welche Schwerpunkte wir das kommende Jahr unseren Fokus setzen“, sagt Daniel Seebacher, Vizeobmann der Junghandwerker im lvh.
Neben verstärkter Imagepflege wollen die Junghandwerker nun auch wieder verstärkt ihr Augenmerk auf die Interessensvertretung richten: „Wir Junghandwerker wollen bei strategischen Themen mit unseren Ideen neue Impulse geben und auf aktuelle Debatten gezielt eingehen“, erklärt Landesobfrau der Junghandwerker im lvh, Jasmin Fischnaller: „Für einige aktuelle, spannende Projekt wurde am Samstag der Grundstein gelegt. Wir werden diese nun gezielt angehen“.
Auch mehr Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit soll in den nächsten Jahren erreicht werden. Das Ziel der Junghandwerker ist so einfach in der Definition wie umfangreich in der Umsetzung: Jede und jeder soll die Junghandwerker kennen, jeder junge Handwerker sollte bei den Junghandwerkern eingeschrieben sein.
Die Themen der Junghandwerker sind vielfältig, Schwerpunkte zu setzen ist wichtig und notwendig. Nun geht es darum die Schwerpunkte umzusetzen. „Der Ausschuss der Junghandwerker ist motiviert, fleißig und ideenreich. Viele Herausforderungen wurden gemeistert, doch einige Problemstellungen warten sicher noch auf uns, die wir aber gemeinsam lösen werden", sind sich Fischnaller und Seebacher einig. „Abwechslungsreich und spannend wird es sicher auch im nächsten Jahr!"zurück
Artikel zu diesem Themenkreis
Gehälter hecheln Kosten hinterher (Breaking News, 19.07.19) Neue Kriterien für Energiezuschüsse (Breaking News, 18.07.19) "Mehr Verantwortungsbewusstsein mit Staatsfinanzen" (Breaking News, 18.07.19) Kino: CNA unterzeichnet Tarifvertrag (Breaking News, 18.07.19) Alitalia, Grillini und Ehrlichkeit (Breaking News, 17.07.19) Zukunftswerkstatt 2019 (Breaking News, 16.07.19) Finanzen: Südtirol erhält AAA-Rating (Breaking News, 16.07.19) Harsche Kritik an Anaao (Breaking News, 16.07.19) Stilfser Joch: Vertrag zur Aufwertung (Breaking News, 15.07.19) Lvh bei Landesrat Alfreider (Breaking News, 12.07.19) Südtirol und Steiermark sind sich einig (Breaking News, 12.07.19) Verwendung von Injektor-Flachstrahldrüsen (Breaking News, 11.07.19) 8 Millionen Euro Minibond (Breaking News, 10.07.19) Meisterbund will hoch hinaus (Breaking News, 10.07.19) San Marco Group S.p.A. unterzeichnet neue Zusammenarbeit (Breaking News, 10.07.19) Zukunftswerkstatt 2019 (Breaking News, 10.07.19) Zusätzliche Nachhaltigkeit im Pflanzenschutz (Breaking News, 09.07.19) Bilanz 2018 der Landesvergabeagentur (Breaking News, 09.07.19) Neues Schlepper-Unwesen (Breaking News, 08.07.19) Ecobonus-Renovierungen (Breaking News, 05.07.19) Bürokratieabbau: Bitte mehr davon! (Breaking News, 05.07.19) Gewerkschaften nur angeblich überparteilich (Breaking News, 05.07.19) Digitales Unternehmen (Breaking News, 04.07.19) Tourismus: Albtraum Fachkräftemangel (Breaking News, 03.07.19) Finanzlage des Landes (Breaking News, 03.07.19)
BRIXNER – Unabhängige Monatszeitschrift für Brixen und Umgebung – Brennerstraße 28 – I-39042 Brixen
Tel. Redaktion: +39 0472 060200 – Tel. Werbung +39 0472 060212 – Fax +39 0472 060201