Kleinanzeiger
Die neueste Anzeige: Suche zwei weibliche Ratten Suche DRINGEND zwei weibliche Ratten! Bitte melden unter: +347 6796533 oder ... Klicks: 59 Details
Vorhergehende Ausgaben
Aktuelle Ausgabe

News

Loading
10.07.2019

8 Millionen Euro Minibond

...
Cristoforetti Servizi Energia S. p. A. , ein in Trient ansässiges Unternehmen und einer der nationalen Marktführer im Bereich der Energiedienstleistungen, hat sich mit der Emission einer 8-Millionen-Euro-Minibond-Anleihe, deren Unterzeichnung professionellen Anlegern vorbehalten ist, erstmals dem Nichtbanken-Schuldenmarkt zugewandt.
Die Anleiheemission der Cristoforetti Servizi Energia S. p. A. ist in zwei Teile gegliedert: Der erste Teil in Höhe von 4 Mio. € wurde bereits vom Fondo Strategico Trentino-Alto Adige unter der Leitung der Finint Investments SGR unterzeichnet, der zweite wird von einigen professionellen Investoren unterzeichnet.
Neben der Banca Finint als Arrangeur nahmen auch Studio Legale Toniolatti e Associati und Studio Commercialisti Associati Bortolotti&Conci als Rechts- bzw. Finanzberater der emittierenden Gesellschaft an der Transaktion teil.

Die neuen Mittel werden den dreijährigen Industrieplan 2019-2021 unterstützen, der Investitionen in Höhe von 18 Millionen Euro in die Energieeffizienz, d. h. in die Reduzierung des Verbrauchs und der Schadstoffemissionen durch Klimaanlagen in öffentlichen und privaten Gebäuden, vorsieht.
Insbesondere für den Zweijahreszeitraum 2019-2020 sind bereits Investitionen in Höhe von rund 6,5 Millionen Euro in das Bausystem für zwei wichtige öffentliche Aufträge in der Lombardei und im Veneto geplant, die kurz vor der Inbetriebnahme stehen. Die geplanten Maßnahmen reichen von der Optimierung der Energieerzeugung durch den Einsatz von hocheffizienten Komponenten und alternativen Energien über die Optimierung der Verteilung und des vom Nutzer wahrgenommenen Komforts durch integrierte Klimasysteme in der Umwelt bis hin zur Verbrauchsreduzierung durch die Verbesserung der thermischen Eigenschaften der Strukturen.

„Der Emissionserlös“, so Giorgio Gatti, Vorsitzender von Cristoforetti Servizi Energia S. p. A. „wird zur Unterstützung des wichtigen Investitionsprogramms des Industrieplans 2019-2021 zur Unterstützung des organischen Wachstums und der kontinuierlichen technologischen Entwicklung verwendet. Durch den Einsatz eines innovativen Tools wie dem Minibond können wir das Wachstumsprogramm des Unternehmens unterstützen.“
„Mit dieser Operation“, so Stefano Ober, Sales Director von Cristoforetti Servizi Energia S. p. A. „unterstützen wir eine Unternehmensstrategie, die eine Steigerung des Umsatzes von derzeit 39 auf 50 Millionen Euro vorsieht und wir verstärken uns, um uns einem anderen Ziel zu nähern als dem, das wir bisher erreicht haben. Eine Investition daher, im Einklang mit unserem Industrieplan , orientiert sich an der Entwicklung und Nachhaltigkeit unserer Aktivitäten.“
Cristoforetti Servizi Energia S. p. A., mit Hauptsitz in Trient und Produktionsstätten in ganz Norditalien, ist seit über 25 Jahren im Bereich der Energieeffizienz tätig und beschäftigt derzeit 105 Mitarbeiter, wobei über 50 Unternehmen im Bereich der ausgelagerten Dienstleistungen tätig sind. Der Jahresabschluss 2018 zeigte positive Zahlen mit einem Endbestand von mehr als 39 Mio. Euro Umsatz und einem ebitda von 4,8 Mio. Euro.
zurück
Artikel zu diesem Themenkreis
Gehälter hecheln Kosten hinterher (Breaking News, 19.07.19) Neue Kriterien für Energiezuschüsse (Breaking News, 18.07.19) "Mehr Verantwortungsbewusstsein mit Staatsfinanzen" (Breaking News, 18.07.19) Aufarbeitung: Sturmschäden nach Vaia (Breaking News, 18.07.19) Kino: CNA unterzeichnet Tarifvertrag (Breaking News, 18.07.19) Kritik an unsozialen Fahrverboten (Breaking News, 17.07.19) Beschlussantrag der Grünen (Breaking News, 17.07.19) Gegen Plastik in den Gewässern (Breaking News, 17.07.19) Stilfser Joch: Gebiet aufwerten (Breaking News, 17.07.19) Alitalia, Grillini und Ehrlichkeit (Breaking News, 17.07.19) Klausurtagung der Junghandwerker (Breaking News, 16.07.19) Zukunftswerkstatt 2019 (Breaking News, 16.07.19) Finanzen: Südtirol erhält AAA-Rating (Breaking News, 16.07.19) Harsche Kritik an Anaao (Breaking News, 16.07.19) "Jugend auf dem Gipfel" (Breaking News, 15.07.19) 2,8 Mio EFRE-Gelder für energetische Sanierung (Breaking News, 15.07.19) Stilfser Joch: Vertrag zur Aufwertung (Breaking News, 15.07.19) Lvh bei Landesrat Alfreider (Breaking News, 12.07.19) Südtirol und Steiermark sind sich einig (Breaking News, 12.07.19) Verwendung von Injektor-Flachstrahldrüsen (Breaking News, 11.07.19) Meisterbund will hoch hinaus (Breaking News, 10.07.19) San Marco Group S.p.A. unterzeichnet neue Zusammenarbeit (Breaking News, 10.07.19) Schluss mit erschöpften Pferden auf Italiens Straßen (Breaking News, 10.07.19) Zukunftswerkstatt 2019 (Breaking News, 10.07.19) Zusätzliche Nachhaltigkeit im Pflanzenschutz (Breaking News, 09.07.19)
BRIXNER – Unabhängige Monatszeitschrift für Brixen und Umgebung – Brennerstraße 28 – I-39042 Brixen
Tel. Redaktion: +39 0472 060200 – Tel. Werbung +39 0472 060212 – Fax +39 0472 060201