Kleinanzeiger
Die neueste Anzeige: 2 Zimmerwohung Neuwertige sonnige 2 Zimmerwohnung in Brixem Kranebitt zu Vermieten. Mit ... Klicks: 8 Details
Vorhergehende Ausgaben

News

Loading
04.07.2019

"Lost & Found- Archäologie in Südtirol vor 1919"

Der neu erschienene Ausstellungskatalog bietet einen Überblick über die aktuelle archäologische Forschung zur Entstehung der Archäologie im Kronland Tirol. Alle Funde und Fundkomplexe, die nun zum ersten Mal in Südtirol ausgestellt werden, sind in wissenschaftlichen Beiträgen beschrieben und abgebildet. Objektzeichnungen und zahlreiche Originalquellen formen ein Bild von der Kunstfertigkeit lokalen Handwerks und ihrer Bedeutung im historischen Kontext.
Die Kuratoren des Katalogs, Günther Kaufmann und Andreas Putzer, beide Archäologen am Südtiroler Archäologiemuseum, geben Einblick in ihre mehrjährige, systematische Suche nach archäologischen Objekten aus dem südlichen Tirol, die in Museen und Depots in aller Welt schlummerten. Am wissenschaftlichen Katalog der Objekte wirken deshalb auch zahlreiche Experten aus dem In- und Ausland mit.

Sonderausstellung „Lost & Found- Archäologie in Südtirol vor 1919“
Südtiroler Archäologiemuseum, Bozen, 2.4.- 17.11.2019
Die Anfänge der archäologischen Forschung in Südtirol liegen in der Zeit vor 1919. In den Jahrhunderten, die dem ersten Weltkrieg vorangehen, waren im Gebiet der Alpen unzählige archäologische Funde ans Tageslicht gekommen. Viele von ihnen gelangten in private Sammlungen oder Museen außerhalb des Landes und wurden damit unerreichbar. Für die Sonderschau durchforstete das Südtiroler Archäologiemuseum Museumsdepots in aller Welt und trug bemerkenswerte und wertvolle Objekte aus dem heutigen Südtirol zusammen. Die meisten dieser Funde sind zuvor noch nie ausgestellt worden. Einige davon waren sogar der Archäologie unbekannt.
zurück
Artikel zu diesem Themenkreis
Hommage an Camilleri (Breaking News, 18.07.19) Impulsi Vivi (Breaking News, 17.07.19) #dolomitesvives: Aufwertung geplant (Breaking News, 16.07.19) Südtiroler Handbuch: aktualisiert (Breaking News, 12.07.19) Mahlers letzte vollendete Symphonie (Breaking News, 10.07.19) LR Achammer trifft künftigen Museion-DIrektor (Breaking News, 10.07.19) Sanierung von Schloss Velthurns beginnt 2020 (Breaking News, 10.07.19) Schluss mit erschöpften Pferden auf Italiens Straßen (Breaking News, 10.07.19) Führung in der Kühlzelle von Ötzi (Breaking News, 09.07.19) "Stunde Null" (Breaking News, 09.07.19) Faschistische Relikte: In Kärnten entfernt, in Südtirol gepflegt (Breaking News, 09.07.19) "Gebrauch der Muttersprache ist Grundsäule der Autonomie" (Breaking News, 04.07.19) Höhepunkte in Sexten im Jubiläumsjahr (Breaking News, 04.07.19) Sprache erleben: Sprachencamp in Toblach (Breaking News, 04.07.19) "Recht auf deutsche Sprache in Südtirol ist unverzichtbar" (Breaking News, 04.07.19) Legenden der Sextner Dolomiten (Breaking News, 04.07.19) zebra. auf dem Weltkongress der Straßenzeitungen (Breaking News, 04.07.19) "Mehr Sichtbarkeit für Frauen" (Breaking News, 04.07.19) Die 39. Gustav Mahler Musikwochen (Breaking News, 03.07.19) Neuigkeiten zu Studienbeihilfen (Breaking News, 03.07.19) Zweifelhaftes Vorgehen bei der Ausstellung von Sprachzertifikaten (Breaking News, 03.07.19) Gustav Mahler Musikwochen Toblach 2019 (Breaking News, 02.07.19) Recht auf deutsche Sprache (Breaking News, 02.07.19) Deutscher Kulturbeirat will sich strategisch ausrichten (Breaking News, 26.06.19) Lost Zone - Promises (Breaking News, 24.06.19)
BRIXNER – Unabhängige Monatszeitschrift für Brixen und Umgebung – Brennerstraße 28 – I-39042 Brixen
Tel. Redaktion: +39 0472 060200 – Tel. Werbung +39 0472 060212 – Fax +39 0472 060201