News

Loading
24.09.2018

Wirtschaftsprüfer bilden sich weiter

2018-09-24-ordine-bz-assemblea

 

Am kommenden Donnerstag,  27. September, im Rahmen einer  Videokonferenzin Bozen, haben die Mitglieder der  Kammer der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater der Provinz Bozendie Möglichkeit, sich auf die Einführung der Pflicht zur  elektronischen Fakturierung— vorgesehen für den 1. Januar 2019 — vorzubereiten und sich im Detail mit der neuen Regelung auseinanderzusetzen. Die von Open Dot Com organisierte Fachtagung mit dem Titel „Dalla fatturazione elettronica alla contabilità digitale“ wird  ab 15 Uhram Sitz der Kammer in der  Lancia-Straße 8/Alive und exklusiv für im Berufsverzeichnis eingetragene Steuerexperten übertragen.

„Weiterbildungsangebote wie dieses sind für die Kammer und ihre Mitglieder von großer Wichtigkeit – erklärt Claudio Zago, Präsident der Kammer der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Bozen –. Sich an einen ausgewiesenen Wirtschaftsprüfer zu wenden, bedeutet nämlich, einen Experten zur Seite zu haben, der dank kontinuierlicher Weiterbildung immer auf dem neusten Stand ist und auf alle Fragen und Zweifel präzise Antworten geben kann.“

Bei der Fachtagung zur elektronischen Rechnungslegung wird es unter anderem um die Wahl der Kanälefür Übertragung und Erhalt gehen. Durch die Teilnahme an der Veranstaltung können die Mitglieder der Kammer Weiterbildungs-Kreditpunkteerwerben. 

zurück
Artikel zu diesem Themenkreis
BRIXNER – Unabhängige Monatszeitschrift für Brixen und Umgebung – Brennerstraße 28 – I-39042 Brixen
Tel. Redaktion: +39 0472 060200 – Tel. Werbung +39 0472 060212 – Fax +39 0472 060201