News

Loading
12.09.2018

Verwaltungspersonal: Teilabkommen unterzeichnet

Für die rund 350 Beschäftigten im Verwaltungsbereich des Gerichtswesens, die vom Staat zur Region gewechselt sind, ist nun der Teilabkommen unterzeichnet.

Nachdem dem Ok der Landesregierung ist nun der Teilabkommen (accordo stralcio) für die über 350 Verwaltungsbediensteten des Gerichtswesens, die auf der Grundlage der Durchführungsbestimmung zum Justizwesen vom Staat zur Region Trentino-Südtirol gewechselt sind, unterzeichnet.

Das Teilabkommen beinhaltet für alle neuen Mitarbeiter der Justizverwaltung eine Ergänzungszulage (una tantum) und sieht Zulagen für jene vor, die besondere Aufgaben abwickeln. Damit werden laut dem Präsidenten der Region die Empfehlungen der Gewerkschaften berücksichtigt und die konkrete Umsetzung des Abkommens rückt näher.

Die Vertreter der betroffenen Gewerkschaften, und zwar AGB/CGIL, SGB/CISL, SGK/UIL, ASGB, FENALT und S.INDI haben ihre Unterschriften unter das Abkommen gesetzt. Für die öffentliche Verwaltung haben der Präsident der Agentur für Vertragsverhandlungen A.P.Ra.N (Agenzia provinciale per la rappresentanza negoziale) Giorgio Bolego, der Generalsekretär der Region Alexander Steiner, die Direktorin der Abteilung I der Region Claudia Anderle, der Präsident der Handelskammer Trient Giovanni Bort und der Generalsekretär der Handelskammer Trient Alberto Olivo das Abkommen unterzeichnet.

zurück
Artikel zu diesem Themenkreis
Vallazza trifft Fassa-Ladiner (Breaking News, 03.04.19) Landesverwaltung sucht Juristen (Breaking News, 01.04.19) 21 Anträge für den Dreier-Landtag (Breaking News, 01.04.19) Treffen der drei Landtagspräsidenten (Breaking News, 04.02.19) Autonomie: Internationaler Schutzpanzer hält (Breaking News, 07.01.19) Landesregierung zieht zum Jahresende 2018 Bilanz (Breaking News, 31.12.18) Außerstädtische Busdienste weiterhin garantiert (Breaking News, 23.10.18) Landesregierung arbeitet weiter: Keine Dienstagspressekonferenzen (Breaking News, 23.10.18) Neue Einfahrt ins Gadertal: Bau startet Anfang 2019 (Breaking News, 16.10.18) Großraubtiermanagement: Landesregierung verteidigt neues Landesgesetz (Breaking News, 16.10.18) Meran: Hochspannungsleitung soll in die Nordwest-Umfahrung (Breaking News, 16.10.18) Land überlässt Mehrheit der Alperia-Aktien Südtirols Gemeinden (Breaking News, 16.10.18) Diplome für Absolventen und Audits (Breaking News, 20.09.18) Einheitliche Notrufnummer 112 (Breaking News, 17.09.18) Hilfsprojekte: bei Region ansuchen (Breaking News, 12.09.18) Wettbewerb: Direktion des Straßendienstes (Breaking News, 10.09.18) Zwei Lebensrettermedaillen an Südtiroler (Breaking News, 10.09.18) Zuschüsse für Landwirte (Breaking News, 06.09.18) Kindergarten: 1.005 Stellen neu besetzt (Breaking News, 31.08.18) Behandlung Gesetzesentwürfe zur Impfpflicht vertagt (Breaking News, 23.08.18) Vorbereitungsarbeiten für die Landtagswahlen 2018 gestartet (Breaking News, 22.08.18) "Auf Jugend bauen" (Breaking News, 16.08.18) SVP Bezirkskandidaten stellen sich vor (Breaking News, 14.08.18) Regionalfonds finanzierte 59 Projekte (Breaking News, 10.08.18) Neue Richtlinien für schnellere Abwicklung (Breaking News, 09.08.18)
BRIXNER – Unabhängige Monatszeitschrift für Brixen und Umgebung – Brennerstraße 28 – I-39042 Brixen
Tel. Redaktion: +39 0472 060200 – Tel. Werbung +39 0472 060212 – Fax +39 0472 060201