Kleinanzeiger
Die neueste Anzeige: Möblierte Wohnung in Raas zu vermieten Möblierte Wohnung mit zwei Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche, Badezimmer und ... Klicks: 41 Details
Vorhergehende Ausgaben

News

Loading
02.08.2018

Hofburggarten: Vereinbarung unterzeichnet

2018-08-02-hofburggarten

Im Rathaus von Brixen unterzeichneten Bürgermeister Peter Brunner, Hofburg-Präsident Josef Matzneller und Franz Kripp als Generalbevollmächtigter der Diözese Bozen Brixen vor kurzem die vom Stadtrat im Juni genehmigte Vereinbarung zur Führung, Aufsicht, Nutzung und Koordinierung des Hofburggartens. Damit können nun die nächsten Schritte für die Planung und Umsetzung des Konzepts von André Heller zur Neugestaltung des Hofburggartens erfolgen. Dieses hatte der Gemeinderat im vergangenen Dezember ohne Gegenstimme gutgeheißen. Ziel der nun unterzeichneten Vereinbarung ist die Neuregelung und Verlängerung des Mietverhältnisses für den Hofburggarten aufgrund von André Hellers Gestaltungskonzepts, das darauf ausgerichtet ist, den Garten im Einklang mit dem Gesamtensemble der Hofburg aufzuwerten. Demnach soll eine enge Kooperation mit der Hofburg Brixen angestrebt werden, um den kulturellen und historischen Wert der Hofburg und des Hofburggartens verbinden zu können; die Gestaltung und Führung des Hofburggartens erfolgen im Rahmen des Gesamtkonzepts der Hofburg als Museum.

Als nächstes wird nun die Vereinbarung zwischen der Gemeinde Brixen und dem Land Südtirol zur Finanzierung des Gartens unterzeichnet. Die Planung und Realisierung der Arbeiten zur Neugestaltung des Gartens erfolgen durch die Gemeinde Brixen, wobei das Land Südtirol 80% der Mittel bereitstellt, da es sich um ein Projekt von Landesinteresse handelt. Man rechnet damit, dass die Vorbereitungsarbeiten bereits im Spätherbst dieses Jahres in Angriff genommen werden können. Großen Wert legt die Gemeinde Brixen bei der Umsetzung des Konzepts darauf, dass es für die einheimische Bevölkerung, besonders für Familien und Kinder, das ganze Jahr über einen begünstigten Zugang zum Garten gibt, so wie vom Gemeinderat beschlossen. Bürgermeister Peter Brunner verweist in diesem Zusammenhang auf das Erfolgsmodell des Freizeittickets, das allein in diesem Sommer 10.000 Mal verkauft wurde und das in Zukunft auch für den Zugang zum Hofburggarten genutzt werden kann. Stadträtin Paula Bacher bezeichnet den Garten als einen Ort der Ruhe und des Wohlbefindens, der zusammen mit der Hofburg eine einzigartige Bereicherung für das kulturelle Angebot der Stadt Brixen bilden wird. Derweil wird der Dialog mit den verschiedenen Interessensvertretungen fortgesetzt. So gab es im Juli ein Zusammentreffen zwischen André Heller mit verschiedenen Südtiroler Künstlern sowie mit der Südtiroler Gärtnervereinigung.

zurück
Artikel zu diesem Themenkreis
Aufwertung des Natur- und Kulturraumes Sexten (Breaking News, 03.09.18) Briefwahl für Studierende (Breaking News, 29.08.18) Freibadsaison verlängert (Breaking News, 23.08.18) Freibadsaison verlängert (Breaking News, 23.08.18) Tram Bozen: Vereinbarung steht (Breaking News, 02.08.18) Aufwertung für das gesamte Eisacktal (Breaking News, 30.07.18) Aus der Gemeinderatssitzung vom 26. Juli (Breaking News, 27.07.18) Vahrn–Schabs: Forstweg gesperrt (Breaking News, 20.07.18) Altspeiseöl: Sammlung nur durch autorisierte Unternehmen (Breaking News, 16.07.18) Umweltfreundliche Unkrautbekämpfung (Breaking News, 12.07.18) Women's run am Freitag (Breaking News, 05.07.18) „Cooler“ Sommer für Brixens Senioren (Breaking News, 04.07.18) Plose: Grünes Licht fürs Speicherbecken (Breaking News, 03.07.18) Verbindung Stadt-Berg: Siegeridee gekürt (Breaking News, 22.06.18) Südtirol Cup der Bootsgruppen (Breaking News, 04.06.18) Summercard wieder auf Erfolgskurs (Breaking News, 01.06.18) Brixens Kulturschaffende vernetzen sich (Breaking News, 17.05.18) Trinkwasserskulpturen werden prämiert (Breaking News, 14.05.18) Glückwunsch zum 102. (Breaking News, 08.05.18) Gemeinde Lana besucht Brixner Rathaus (Breaking News, 24.04.18) Summercard geht in die nächste Runde (Breaking News, 23.04.18) Neues Chorprobelokal für Schabs (Breaking News, 17.04.18) NATO-Areal touristisch nutzen (Breaking News, 10.04.18) "Eine moderne Struktur, die Raum schafft" (Breaking News, 26.03.18) Blumensamen am Tag der Frau (Breaking News, 01.03.18)
BRIXNER – Unabhängige Monatszeitschrift für Brixen und Umgebung – Brennerstraße 28 – I-39042 Brixen
Tel. Redaktion: +39 0472 060200 – Tel. Werbung +39 0472 060212 – Fax +39 0472 060201