News

Loading
15.05.2018

Seppi verliert Auftaktmatch

2018-05-15-seppi-andreas-monte-carlo-a-17-4-2018

Andreas Seppi ist beim Masters-1000-Turnier „Internazionali d’Italia“ von Rom in der ersten Runde ausgeschieden. Der 34-jährige Kalterer, der dank einer Wild-Card im Hauptfeld aufschlagen durfte, musste sich dem Franzosen Lucas Pouille (ATP 16) in drei Sätzen, nach 2:04 Stunden Spielzeit, knapp mit 2:6, 6:3, 6:7(3) geschlagen geben.

Für Seppi, Nummer 49 der Welt, begann die Partie im „Centrale“ nicht nach Wunsch. Gleich im ersten Game musste der „Azzurro“ seinen Aufschlag an Pouille abgeben. Beim Stande von 1:3 verlor Seppi dann erneut seinen Service. Nach gerade einmal 28 Minuten verwandelte der Franzose seinen ersten Satzball zum 6:2. Eine starke Vorstellung von Pouille, der 91% seiner Punkte mit dem ersten Aufschlag gewann und Seppi keine einzige Breakchance ließ.

Im zweiten Spielabschnitt war das Match wesentlich ausgeglichener. Seppi brachte seinen Service sehr souverän durch, allerdings musste er beim 3:3 zwei Breakbälle abwehren. Im Gegenzug machte es der Kalterer besser, nahm Pouille den Aufschlag zur 5:3-Führung ab und verwertete kurz darauf seinen zweiten Satzball zum 6:3.

zurück
BRIXNER – Unabhängige Monatszeitschrift für Brixen und Umgebung – Brennerstraße 28 – I-39042 Brixen
Tel. Redaktion: +39 0472 060200 – Tel. Werbung +39 0472 060212 – Fax +39 0472 060201